TSV Harthausen 1899 e.V.

Lust auf Sport und mehr ....

Newsletter

Login

Anmelden Registrieren

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

Besucher

Heute 8

Woche 165

Insgesamt 112955

amt Fussballcamp 2017

logo amt

   
   
 
 Icon 1 Icon 2 Icon Mitte Icon 5 Icon 7
Icon 3 Icon 4 Icon 6 Icon 8


Hallo zusammen,
wer Interesse an unserem Newsletter hat, kann diesen nun über
unsere Homepage abonnieren oder bei Bedarf auch abbestellen.
Klicken Sie einfach Newsletter „anmelden“ an und Sie werden
dann dort weitergeführt.
Vielen Dank und viel Spaß beim Lesen,
ihr TSV Harthausen


Spielbericht TSV Wendlingen - TSV Harthausen 3:5 (1:3)

Mannschaft der Stunde in der A1: TSV Harthausen

Den fünften Sieg in Folge feierte unsere Mannschaft in Wendlingen beim Nachholspiel am Donnerstagabend! Zahlreiche Harthäuser begleiteten die Mannschaft zum erwartet schweren Auswärtsspiel und wurden für die beschwerliche(Feierabend) Anreise belohnt! Stattliche Kulisse, Flutlichtspiel und ein gut bespielbarer Rasen! Dazu noch ein faires Heimpublikum. Es war angerichtet für einen tollen Fußballabend und keiner wurde enttäuscht!

Zum Spiel: Im Brandfeld Express war auch auf dem „Speck“ sofort mächtig Dampf im Kessel. Mit viel Glück überstanden die zunächst etwas verunsichert wirkenden Gastgeber die druckvolle Anfangsphase mit Chancen im Minutentakt schadlos. Bis zur 15ten Minute. Ibrhaim Seesay „Dante“ zirkelt einen Ball von links mit Wucht in den Strafraum und Wali Dauda rammt den Ball per Kopf zur überfälligen Führung für Harthausen in die Maschen. Auch in der Folge war Harthausen eindeutig das spielbestimmende Team, allerdings mit  einem gravierenden Bock in der Defensive. Ausgleich für Wendlingen zu diesem Zeitpunkt sehr schmeichelhaft. Was unsere Jungs derzeit auch auszeichnet, kurzes schütteln und weiter geht die Post ab. Nach Treffern von Mario Martinovic und Tomislav Paulic stand es zur Pause völlig verdient 3:1 für schwarz/rot. Selten hat man unseren Trainer in der Halbzeitansprache so zufrieden gesehen wie an diesem Abend. Unsere Jungs lieferten aber auch alles ab was einen ehrgeizigen Trainer glücklich macht; Körpersprache, Willen,  Kampf, Spielfreude und Torhunger! Schlicht,  die erste Halbzeit war zum Zunge schnalzen und die wohl beste Leistung in dieser Saison!

Und es kam noch besser... die 2te Halbzeit gerade 1 Minute alt und Phong Nguyen schliesst zur Entscheidung zum 4:1 ab! Entscheidung? Keineswegs! Wendlingen zeigt Moral, steckt nie auf, spielt (!) sich wieder in die Partie zurück, verkürzt in der Folge auf 2:4 und kurz vor Schluss sogar auf 3:4. Harthausen muss dem irren Tempo der ersten 45 Minuten etwas Tribut zollen, beisst sich aber durch! Ein absolut hochklassiges, dramatisches und von beiden Mannschaften mit offenem Visier geführtes Spiel. Wendlingen im zweiten Abschnitt mit Übergewicht und mit dem Mute der Verzweiflung. Mit etwas Glück übersteht unsere Truppe die Drangphase der Hausherren und setzt seinerseits zu Kontern an. Allerdings dauert es bis zur letzten Minute der Nachspielzeit bis Slobodan Markovic per Handelfmeter endgültig den Deckel auf den Auswärtssieg macht! Wieder eine Energieleistung und unter dem Strich, aufgrund der wesentlich besseren ersten Halbzeit, verdienter Sieg!  Kompliment aber auch an die Gastgeber für ein klasse Spiel auf Augenhöhe! Genau für solche Tage und Spiele sind wir aufgestiegen...

Fazit: Glückwunsch zu einer weiteren Klasseleistung! Noch zwei Trainingseinheiten und das erste Rückrundenspiel gegen Tabellennachbar TSV Wernau! Auf den goldenen Herbst kann die Mannschaft noch das vielzitierte Sahnehäubchen setzen und bei einem Sieg auf einem sensationellen 5. Platz überwintern! Die Jungs werden noch einmal alles mobilisieren und alles reinhauen was noch im Tank ist!

Danke an dieser Stelle an unsere Super Fans für die tolle Unterstützung! Am Sonntag, 3.12. noch einmal gemeinsam Vollgas geben! Mit Wernau haben wir noch eine Rechnung aus der Vorrunde offen! Wir denken an den Spielverlauf und an die „Heimfans“ auf ihrem Meckerfelsen! Auf geht’s Jungs! (Rück) Zahltag im Brandfeld!

Spielbericht: Wolfram Bunz

Unsere Partner