TSV Harthausen 1899 e.V.

Abt:Tischtennis

Login

Anmelden Registrieren

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

TT-Abteilung
Nachdem Auftaktsieg in der Rückrunde hat unsere U15 das Spiel gegen TTF Neuhausen knapp mit 4:6 verloren. Die Punkte holten Gordon Vogt und Tobias Baumann (2) sowie das Doppel Vogt/Baumann. Trotz dieser Niederlage liegt unsere Mannschaft auf dem zweiten Tabellenplatz.
Innerhalb von nur 8 Tagen standen für unsere erste Mannschaft die vorentscheidenden Begegnungen gegen drei unmittelbare Aufstiegskonkurrenten an. Wichtig für das Vertrauen in die eigene Stärke war hier gleich das erste Spiel beim TSV Musberg. In einem hart umkämpften und äußerst spannenden Spiel gewann unsere Mannschaft mit 9:7. Den Siegpunkt erkämpfte sich das Doppel von Marc Wurster und Ralf Stürz, die im entscheidenden fünften Satz drei Matchbälle beim Stand von 7:10 abwehrten und schließlich mit 15:13 gewannen.
Beim Auswärtsspiel gegen TTF Neckarhausen erreichte unsere Mannschaft ein 8:8, nachdem sie schon mit 5:2 hinten gelegen war. Die Punkte holten Marc Wurster, Rainer Staack, Ralf Stürz, Rüdiger Arnscheid und Jörg Vogt (2) sowie die Doppel Staack/Kelnberger und Arnscheid/Vogt.
Schließlich hat am vergangenen Freitag unsere erste Mannschaft mit dem TSV Köngen auch den härtesten Konkurrenten besiegt. Auch hier war wieder Nervenstärke im Schlussdoppel gefragt. Doch wie schon gegen Musberg konnten sich hier Marc Wurster und Ralf Stürz im entscheidenden fünften Satz durchsetzen.
Damit liegt unsere Mannschaft vier Spieltage vor Ende mit einem Vorsprung von 6 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz.
Unsere zweite Mannschaft hat gegen den drittplatzierten TSV Scharnhausen ein 8:8 Unentschieden errungen. Die Hälfte aller Spiele wurde dabei erst im fünften Satz entschieden. Die Punkte holten Balthasar Beschütz (2), Roland Mack, Hans Alber (2), Joachim Kolberg sowie das Doppel von Sven Olender und Joachim Kolberg (2).

Unsere Partner