TSV Harthausen 1899 e.V.

Lust auf Sport und mehr ....

Newsletter

Login

Anmelden Registrieren

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
 
   
   
 Icon 1 Icon 2 Icon Mitte Icon 5 Icon 7
Icon 3 Icon 4 Icon 6 Icon 8



Brandfeld Update

Liebe TSV’ler,
eine englische Woche wie aus dem Bilderbuch liegt hinter uns und der eine und andere Verantwortliche, lässt sich ab und zu kneifen um sicher zu gehen, dass das kein zu schöner Traum in schwarz/rot ist. Die 1te Mannschaft besiegt erst den letztjährigen Vizemeister im Brandfeld mit 3:0, rotiert am Donnerstag die Hexenbanner mit 6:0 aus dem Pokal, um am Sonntag die Rekordsiegesserie vom Tabellenführer TV Hochdorf mit einem 4:1 krachend zu beenden!
Unsere Zweite genehmigt sich zwar die erste Saisonniederlage, kommt am Donnerstag im Pokal im Derby gegen Altenriet überzeugend zurück, gewinnt 5:3 und holt sich am Sonntag den nächsten Auswärtsdreier beim FV Neuhausen! 14 Pflichtspiele haben unsere Aktiven nun gemacht, unfassbare 13 Siege stehen zu Buche. Ich empfehle auch unseren Anhänger sich zwischendurch einfach mal kneifen zu lassen...
An dieser Stelle bin ich in der Regel immer der Mahner, der sagt; alle locker und auf dem Teppich bleiben! Weiter hart arbeiten, von Spiel zu Spiel denken, dranbleiben! Gas geben! So gut war‘s dann auch nicht usw. usw.  Das Phrasenschwein bei Neno am Stammtisch ist mittlerweile randvoll und heute sage ich, Jungs nehmt die Euphorie jetzt einfach mal mit! Genießt die Leichtigkeit, den Spaß, dass eigene Selbstvertrauen! Mit so einer Serie im Rücken auf den Platz laufen und dann wieder den Erfolgshunger, Willen und vor allem euer „Können“ zeigen zu wollen.  Nehmt das gute Gefühl „wir können jeden schlagen“  in die nächsten Partien mit, spielt mit Spaß und Leidenschaft weiter den Klasse Fußball, der gerade alle im Brandfeld glücklich und zufrieden macht!
Die Abteilung Vorsicht gebe ich heute an unsere Erfolgstrainer Klaus Kattenberg und Sascha Gavranovic weiter, die mit Sicherheit die richtigen Worte für unsere heutigen Gäste finden werden!
„Unser“ Kaiser würde sagen „Geht’s raus und spielt Fußball“.
Wir würden uns heute gegen 17:30 Uhr gerne nochmal kneifen lassen!

Mit sportlichen Grüßen
Wolfi Bunz

Unsere Partner